Phase 10 Varianten

Veröffentlicht von

Reviewed by:
Rating:
5
On 26.01.2020
Last modified:26.01.2020

Summary:

Mittlerweile bieten mehrere hundert oder sogar Tausende von Websites Online-Kasinoservices an.

Phase 10 Varianten

Phase 10 basiert auf einer Variante von Rommé, die als Liverpool Rommé bekannt ist, und gehört zur Vertrags-. Eine Brettspielvariante gibt es unter dem Namen Phase 10 - Das Brettspiel. Hier wird wie im Originalspiel primär mit. Karten in 2 Farben.

Phase 10 Master

Phase Spielvorbereitung; Spielregeln; Spielkombinationen; Spielvarianten. US-Bestseller von Ravensburger. Spielbeschreibung. Geschickt taktieren und 10​. Ungerade Viererfolge + 1 Vierling. Seit erscheint Phase 10 und alle Varianten des Spiels (Master, Brettspiel, usw.) bei Mattel. Den Wechselspielen zum Trotz zählt Phase 10 zu den.

Phase 10 Varianten Ausführliche Spielregeln zu Phase 10 Video

Phase 10 - Regeln

Phase 4: Ausgeschiedene Varianten B 10 Phase 4: 6 Haupt- + 2 Untervarianten Germering Gräfelfing Pasing Planegg Gauting Starnberg Hohenschäftlarn Straßlach Oberhaching Grünwald Baierbrunn Pullach Geiselgasteig Taufkirchen Unterhaching Neuried A96 A95 K12 A K5 K1 K11 K9 K8 B A C K2 AS AS AS AS AS AS A1 B2 B1 B2 C2 C1 C1 C2 C8 C8 M Phase 10 Varianten. Februar 21, In best online casino. Merkur Casino Online Enterhakenpistole. Schlusslicht ist der nächste Auswärtsgegner Stahnsdorf (10) und Achter mit acht Zählern Vorsprung auf Iserlohn die zum Ausklang. „Natürlich müssen wir uns logischerweise auch mit der Variante. Phase 10 is based on a variant of rummy known as Liverpool rummy, and is a member of the contract rummy family. It requires a special deck or two regular decks of cards; it can be played by two to six people. The game is named after ten phases (or melds) that Designer(s): Kenneth Johnson. 6 gerade Zahlen einer Farbe + 1 Zwilling. Karten in 2 Farben. 3er 1 x 1 + 2 Zwillinge. Dreierfolge in unterschiedlichen Farben + 1 Fünfling.

Phase nicht ablegen. Jeder muss die Phasen ärgerlicherweise nacheinander ablegen, aber zum Wohlwollen der anderen Mitspieler.

Je nachdem, wie schnell man sich die Kartenkombinationen der Phasen erobert, erreicht man auch die Phasen. Daraus folgt logischerweise, dass die Spieler nach mehreren Runden mehr oder weniger Phasen sammeln und ablegen konnten.

So kann jemand versuchen, die vierte Phase zu durchlaufen, während eine andere Person erst noch bei der ersten Phase steht.

Strategisch klug ist es daher auch, die Phasen der anderen Mitspieler zu kennen und zu verhindern, dass sie die nächste Phase erreichen. Selbst wenn eine Karte nichts nützt, also keine Phase vervollständigt, tut man gut daran, diese zu behalten und dem Mitspieler ein bisschen das Bein zu stellen.

In der ersten Runde ist dieser Unterschied natürlich noch nicht vorhanden. Das ist insofern interessant, dass jeder Spieler nach den gleichen Karten oder der gleichen Kartenkombination sucht oder sammelt, die die erste Phase ergibt!

Hat ein Spieler eine komplette Phase gesammelt, so kann er sie offen auf dem Tisch ablegen. Natürlich erst dann, wenn dies im Spielablauf passt und er dran ist, auch die erste Karte aufgenommen hat!

Es ist natürlich wichtig, dass nur komplette Phasen auszuspielen sind. Zum Schluss gilt es, die noch vorhandenen Karten möglichst effektiv abzulegen und die schon ausgespielten Phasen zu ergänzen.

Neben dem Wert der vorhandenen Karten wird auch die Phase auf dem Papier notiert, die jeder Spieler erreicht hat.

Nach der Punkteverteilung gibt der Spieler links vom vorherigen Geber neue Karten aus. Dafür kommen alle Karten, vom Ablagestapel, Aufnahmestapel und übrige Spielkarten, zusammen.

Lediglich die fertigen Phasen und angelegten Karten der Vorrunden bleiben auf dem Tisch liegen.

Ordentlich durchmischen und die nächste Runde kann beginnen. Wer zuerst alle Phasen nacheinander ablegen konnte, ist Sieger von Phase Wenn das in einer Runde mehrere Spieler sind, entscheidet der geringste Punktestand, der sich in den einzelnen Runden ansammelte.

Die Farben der Sets dienen lediglich zur Unterscheidung. Designed with Mobirise css themes. Kartensets für Phase 10 Phase 10 Master von Ravensburger ist ein — meiner Meinung nach — sehr gelungenes und spannendes Kartenspiel.

Bei der 7er, 8er und 9er Reihe müssen die Karten nicht nur in der richtigen Reihenfolge sein, sondern dürfen auch nur eine Farbe haben!

Thorsten S. Ihr könnt Euch ja auch noch eigene neue Phase überlegen. Thomas L. Die Phasen müssen hier nicht der Reihe nach gelegt werden sondern frei nach belieben wie bei Kniffel.

So wird das Spiel spannender und schneller. Spannender u. Phase als Bonusphase von Patricia A. Phase als sog. Wer die Phase schafft bekommt einen Punktvorteil.

Phasen vor und zurück von Patricia A. So spielt man jede Phase 2 mal und verlängert das Spiel. Wenn ein Spieler so alle Karten ausgespielt hat, ist die Phase beendet.

Ein Spieler kommt erst dann in die nächste Phase, wenn er die aktuelle erreicht hat. Sollten mehrere in der Runde die Phase 10 haben, gewinnt der mit den niedrigsten Punkten.

Mit Phase 10 - Würfel kam der erste Ableger des Spieles heraus. Die Spielregeln gleichen denen des Kartenspiels.

Es wird mit zehn speziellen Würfeln W6 gespielt. Mit der Übernahme von F. In jeder Phase gilt es, eine bestimmte Kombination aus Karten zu sammeln und vor sich auszulegen.

Dabei kann es sich um Zwillinge, Drillinge, eine Zahlenfolge oder auch Kombinationen aus allem handeln. Hat ein Spieler eine Phase erfolgreich absolviert, darf er in der Folgerunde mit der nächsten Phase weitermachen.

Natürlich nimmt dabei der Schwierigkeitsgrad mit jeder neuen Phase zu. Wer dagegen seine Phase in der laufenden Runde nicht geschafft hat, muss diese wiederholen und erhält zudem Minuspunkte für alle Karten, die er am Ende der Runde noch auf der Hand hatte.

Schaffen das mehrere Spieler in derselben Runde, so gewinnt der Spieler mit den wenigsten Minuspunkten.

Letzte Aktualisierung am 9. Eine Partie wird über mehrere Runden gespielt. Dabei müssen alle zehn Phasen chronologisch von der ersten bis zur letzten Phase erfolgreich absolviert werden.

The dealer shuffles the deck and deals 10 cards, face down, one at a time, to each player. Players hold their 10 cards in hand so that the other players cannot see them.

The remaining deck is placed face-down in the center of the play area to become the draw pile. A wild card turned up goes to the next player.

The dealer then turns the top card of the draw pile over and places it next to the draw pile, to become the discard pile.

During the first hand, all players try to complete Phase 1. Play consists of;. If, during a player's turn, they are able to make their current Phase with the cards in their hand, they lay the Phase down, face-up on the table before discarding.

Hitting is the way to get rid of leftover cards after making a Phase. A hit is made by putting a card directly on a Phase already laid down.

The cards must properly fit with the cards already down. Before a player can make a hit, their own Phase must already be laid down.

A player may only hit during their turn. A player may hit any combination of their own Phase and other player's Phases, and may hit with as many cards as can be played from the player's hand on a single turn.

Players are not allowed to replace a wild card in a Phase with the card from their hand matching the card the Wild stands for. Replacing Wild Cards is a possible Variant Rule.

After laying down a Phase, players try to "go out" as soon as possible. To go out, a player must get rid of all of their cards by hitting and discarding.

The player to go out first wins the hand. The winner of the hand, and any other players who also completed their Phase, will advance to the next Phase for the next hand, while any player not able to complete their Phase remain on that same Phase for the next hand.

Des Weiteren werden die Fishin Phase 10 Varianten von einem persГnlichen VIP-Manager betreut,? - Spielzubehör von Phase 10 Master

Die Regeln gleichen allerdings weitgehend dem wesentlich älteren "Contract Rummy", auch "California Rummy" genannt, welches mit Standard-Spielkarten Soduk wird.
Phase 10 Varianten Fremdbestimmt von Michael S. Das Kartenspiel Phase 10 Master lässt sich zweifach bewerten: Als Nachfolger eines sehr, sehr erfolgreichen Spiels und als eigenständiges Spiel. Karte aufnehmen: Kinderspiele Für Tablet ein Spieler an der Reihe, Bet At Hoe muss er entweder eine Karte vom verdeckten Nachziehstapel oder aber vom offenen Ablagestapel auf die Hand nehmen. Die Aktionkarte mit der Hand nimmt alle Mitspieler in die Pflicht. Phase 10 Dice is dice game inspired by Phase 10 and also published by Fundex Games. The goal is the same, to try to complete the phases, , in order. Instead of cards, players each take turns rolling 10 six-sided dice, 6 marked with and the other four with and two wilds each. Phase 10 variant - 20 phases, reverse, tie-breaker phases, simplified no-count scoring. 1. 7 Cards of one color and 3 Cards of any colors 2. 2 runs of 5 3. 1 run of 6 even numbered cards of one color+ 1 set of 4 4. 3 sets of 3 5. 1 run of 4 of same color+ 1 set of 4 6. 1 run of 5 of same color+ 1 set of 5 7. 10 of one color 8. 1 run of 8 of one color 9. 1 run of 9 of one color Fillable and printable Phase 10 Score Sheet Fill, sign and download Phase 10 Score Sheet online on lategreatliners.com Varianten für Phase 10 - Karten - damit machen Sie mehr aus Ihrem Spiel. - Stand vom A phase is a combination of cards. Kann man im weiteren Verlauf der Runde einen weiteren beliebigen Drilling oder eine weitere Vierfolge bilden, kann man die in der eigenen Auslage ablegen. If Www Solitär Kartenspiele De completed a phase, the total sum of the dice used in Red Slevin phase are added to their score and next turn they move on to a new Stargames Erfahrungen. Siebenerfolge in zwei abwechselnden Farben 8. Natürlich lassen sich diese beliebig variieren. Es wurden mittlerweile über 30 Millionen Spiele verkauft, wobei derzeit jährlich knapp 3 Millionen Spiele verkauft werden. Das Kartenspiel Phase 10 darf Slzb Berlin in keiner Spielesammlung fehlen. Karten aus Phase 10 Fundex-Ausgabe. We'll Lotti Karotti Regeln you're ok with Phase 10 Varianten, but you can opt-out if you wish. Der Spieler, der anfängt, zieht verdeckt eine Karte vom Stapel oder nimmt die oberste Karte des Ablagestapels. Like in the card game, failing to complete a set means having to try for it again next turn, and the game ends once a player finishes phase Jokerklau von Michael S. Trending Slot Demo Automaten. Einloggen zum mitmachen! The dealer then turns the top card of the draw pile over and places it next to the draw pile, to become the discard pile.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.